Unser Fest der kleinen Künstler 2016

Wie auch in den vergangenen Jahren luden wir Schüler und Lehrer der Grundschule Bergwitz die Einwohner von Selbitz, Klitzschena und Bergwitz zu einem bunten Programm in das Gemeindezentrum ein. Damit wollten wir uns für die zahlreichen und vielfältigen Spenden bedanken, die wir auf unseren Zempertouren erhielten.
Während sich unsere Gäste bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen entspannten, präsentierten die Klassen ihre musikalischen und schauspielerischen Talente. Oft stand dabei die Freude über den langersehnten Frühling im Mittelpunkt, was gleich zu Beginn die 2. Klasse mit einem lustigen Pop-up-Theater zum Ausdruck brachte. Unsere Jüngsten zeigten, was drei kleine Schweinchen alles lernen müssen, um nicht vom Wolf gefressen zu werden. Die größeren Schüler ließen auf ihren Instrumenten frühlings-hafte Klänge ertönen. In Gedichten und Spielstücken erwachte der Frühling endlich und die Jahreszeiten übertrafen sich gegenseitig. Mit einem Sketch, der zeigte, wie einfallsreich wir Kinder sein können, wenn wir ein gemeinsames Ziel verfolgen, endeten unsere Darbietungen.
Wir hoffen, dass wir unsere Gäste angenehm unterhalten konnten.
Alle Schüler freuten sich über die bunten Frühlingssträuße, die Frau Sitte wieder wunderschön für jede Klasse zusammengestellt hatte.
Wir bedanken uns auch bei den Muttis der 3. Klasse für den gebackenen Kuchen und dessen Verkauf sowie die Führung eines Cafés während unserer Veranstaltung.

Die Schüler und Lehrer
der Grundschule Bergwitz